Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns sehr, dass Sie die Webseite unserer Schule in Strom besuchen. 

Auf unserer Startseite finden Sie aktuelle Bilder und Berichte. Mittels unseres Menüs können Sie zu weiteren, vielfältigen Informationen über unsere besondere Schule gelangen. Beiträge unserer Schüler finden Sie unter der jeweiligen Lerngruppe. 
Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Seite und natürlich unsere schöne Schule gefällt. 
Besuchen Sie uns gern einmal in Strom! Wir sind eine echte Dorfschule und das - etwas versteckt - in einer Großstadt wie Bremen!

Information: 2 Schülerpraktikanten vom 2.3.-20.3.2020


Kindersprechtag am 10.3.2020

Am 10.3.2020 ist Kindersprechtag, d.h. dass die Kinder nur zu ihrem Gesprächstermin in die Schule kommen. Ansonsten ist schulfrei. 

In den Gesprächen wird mit den Kindern über ihren Lernstand gesprochen aber es soll auch Raum sein, dass die Kinder ihre eigenen Wünsche und Gedanken zum Schulalltag mitteilen.

 

Zu den individuell festgelegten Eltern-Kind-Gesprächen vor den Osterferien sind die Kinder aber trotzdem noch gerne willkommen!


Präsentation der Wikinger-Einheit

Am Mittwoch, dem 26.02.2020 haben die Kinder der Eulenklasse den Elefanten an 5 verschiedenen Stationen erzählt, was wir in der Wikinger-Einheit gemacht und gelernt haben. Es wurde darüber berichtet:

- Wer die Wikinger überhaupt waren und wann sie lebten

- Woran die Wikinger glaubten

- Welche Berufe es gab und welche wir genauer kennengelernt haben

- Wie der Alltag eines Wikingerkindes ausgesehen hat

- Wie die Wikinger als Krieger gelebt und gekämpft haben 

 

An den Stationen standen "Experten", welche den anderen Kindern und den Besuchern mit einem Plakat, verschiedenen Bildern und ggf. weiteren Hilfsmitteln, wie etwa einer richtigen Wikingerrüstung, erklären sollten, was sie zu ihrem Thema wissen. Die Elefanten sind von Station zu Station gegangen und haben sich die Präsentationen angehört und einige haben auch fleißig Nachfragen gestellt.

Das war eine aufregende Angelegenheit für die Eulen und ein gelungener Abschluss unserer Wikinger-Einheit.


Faschingsfeier am 25.02.2020

Am Dienstag, dem 25.02.2020 waren in der Grundschule Strom Meerjungfrauen, Ninjas, Fußball-Stars und viele andere spannende Persönlichkeiten unterwegs - denn es war Fasching!

In den Klassen wurden Spiele gespielt, eine kleine Modenschau mit Fotos gemacht und das leckere, von den Eltern organisierte Buffet durfte natürlich auch nicht fehlen. Einen herzlichen Dank dafür!

Anschließend gab es noch eine gemeinsame Zeit mit der ganzen Schule unten im Bewegungsraum. Dort wurde der Lollipop-Sitztanz, ein Stopptanz und ein Zeitungstanz mit allen Kindern der Schule veranstaltet.

Um 11:30 Uhr konnten die ersten Verkleidungskünstler dann abgeholt und das Faschingsfest (und die vielen Leckereien) in Ruhe verdaut werden.

 

Wir freuen uns aufs nächste Jahr!


Fit 4 Future - Aktionstag am 18.2.20 in der Schule Roter Sand

Am 18.02.2020 wurde es für die Elefanten und Eulen sehr aufregend und besonders sportlich.

Von 9-12 Uhr haben die Kinder bei dem "Fit 4 Future"-Aktionstag an 6 Stationen Tandem-Langlaufskier getestet, einen Biathlon absolviert, sich im Eisstockschießen ausprobiert, Becher gestackt und zur Ernährung gerätselt.

In 8 Gruppen sind die Kinder gegeneinander angetreten und haben gewetteifert. Dafür haben sich die Kinder am Montag Gruppennamen gegeben. Am Dienstag ging es dann sportlich ans Werk. Alle waren ganz fleißig und haben alles gegeben. So war es ein sehr enges Punkterennen. 

Um 12 Uhr ging ein gelungener Tag zu Ende.

 

Ein herzlicher Dank geht an Vanessa Heckenbach von Fit 4 Future und natürlich auch an unsere fleißigen Mütter, die uns so toll unterstützt haben.



Erstellung des Regelplakats und Einführung der "Regel der Woche"

Am Montag, dem 27.01.20, haben sich alle Kinder der Schule getroffen, um gemeinsam das Regelplakat zu erstellen. In diesem Rahmen wurden die Regeln der vergangenen Woche noch einmal wiederholt und auf einem Plakat zusammen getragen.

Gleichzeitig wurde die "Regel der Woche" erklärt und die erste Woche mit der Regel "Ich bewege mich leise und langsam im Schulgebäude" gestartet.


Projektwoche Schulregeln

Im Rahmen einer Projektwoche vom 20.-24.1.20 haben die Elefanten und Eulen sich genauer mit den 7 Schulregeln auseinander gesetzt. Über abschreckende Fotos, kleine Rollenspiele, körperliche Übungen zu laut und leise sowie Stand- und Legebilder haben die Kinder sich auf verschiedene Weise mit den Regeln beschäftigt und sie mit dem ganzen Körper erfahren. 

In den nächsten Wochen werden die Kinder die Regeln noch genauer trainieren, indem jede Woche besonders auf eine andere "Regel der Woche" geachtet wird. Wenn alle Kinder der Schule sich gut daran halten (pro nicht mehr als 3 Verwarnungen und damit Striche auf der Liste bekommen), bekommen sie etwas mehr Pausenzeit als Belohnung.

Wir drücken die Daumen bei der Umsetzung!


Einen guten Start ins Jahr 2020!


Vogelhausübergabe an die Erstklässler

Am letzten Schultag wurden die Erstklässler von den Viertklässlern überrascht. Alle Erstklässler haben unter Anleitung von Herrn Köhler ein Vogelhaus zusammengebastelt. Da hatten die 4 Viertklässler bei 9 Erstklässlern viel zu tun.

Neben den Vogelhäusern gab es für die Kinder noch ein Natur-Malbuch und einen tollen Schlüsselanhänger.

 

Vielen Dank an die Familie Köhler!

Wir hoffen, dass die Erstklässler lange Freude an den tollen Vogelhäusern haben und bald die ersten Vogelfamilien einziehen.


Julklapp am letzten Schultag

Alle Eulen und Elefanten haben diesem Moment entgegengefiebert - der Übergabe der Julklapp-Geschenke.

Die Partnerkinder haben sich wunderbar Gedanken gemacht und tolle Geschenke ausgewählt.


Lichterfest - Feier zum Jahresabschluss

Die Dunkelheit wurde nur durch ein paar Lichter durchbrochen, als wir uns am 19.12.2019 zum Lichterfest auf dem Schulhof trafen.

Die ganze Schule hatte Gedichte, ein kurzes englisches Sprechstück und Lieder vorbereitet. Diese wurden vorgetragen, bei den Liedern konnten aber auch die Eltern, Geschwister und sonstige Gäste fleißig mitsingen.

Die Eltern sorgten auch wieder für ein leckeres vorweihnachtliches Buffet und ein paar Getränke, die das Fest so richtig rund machten. Vielen Dank dafür!

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!


Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, schöne Ferien und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!


Der Nikolaus kommt!

Kurz vor Schulschluss des 5.12. wurden in der Grundschule Strom fleißig die Hausschuhe geputzt. Das aber nicht einfach so, sondern damit der Nikolaus etwas für die Kinder in die Schuhe füllt.

Und die Kinder hatten Glück - am nächsten Morgen waren die aufgestellten Schuhe mit einer Kleinigkeit gefüllt.


Weihnachtstheater - Mutter Holle

Am Montag, dem 2.12., wurde an unserer Schule die Adventszeit angemessen gestartet - um 10:45 Uhr haben wir uns an der Shakespeare Company getroffen und das tolle Stück "Mutter Holle" genossen.Durch das tolle Bühnenbild mit Projektion, die faszinierenden Kostüme, Instrumentaleinlagen und die vielen Elemente zum Mitmachen waren Groß und Klein begeistert.  Alle durften zwischendurch rufen oder aufstehen und einzelne Kinder durften sogar auf die Bühne. 

Ein toller Start in die Vorweihnachtszeit!

Vielen Dank an die Bremer Shakespeare Company und ein großes Dankeschön auch an die engagierten Fahrer aus der Elternschaft, die diesen Ausflug möglich gemacht haben.

Wir wünschen Ihnen allen eine schöne und besinnliche Adventszeit!


Die Vorweihnachtszeit Der Schule Strom

Nun ist es schon wieder so weit - Das Ende des Jahres nähert sich mit großen Schritten. 

Und so beginnt  an unserer Schule auch eine schöne Zeit mit besonderen Aktivitäten.

 

Gegen Ende des Monats November werden unter den Kindern die Namen für unser Julklapp-Wichteln ausgelost. Die Geschenke sollen dann bis spätestens zum 09.12.2019in der Schule abgegeben werden. Auf das Geschenk schreiben Sie bitte den Namen des Kindes, welches das Geschenk erhalten soll. 

Die Geschenkübergabe findet am letzten Schultag, den 20.12.2019, statt.

 

Am 27.11.2019 findet unser Adventsbasteln statt. Hierfür haben sich viele Eltern mit einem Bastelangebot zurückgemeldet. So steht einem fröhlichen Basteln nichts mehr im Wege. Vielen Dank dafür! 

 

Am 2.12.2019 besuchen wir das Weihnachtstheater.

 

Jeden Dienstag gegen 8:15 Uhr treffen sich in der Adventszeit die Eulen und Elefanten im Bewegungsraum zum gemeinsamen Adventssingen. Hierbei werden die Lieder geübt, die am Lichterfest gemeinsam mit den Eltern gesungen werden.

 

Dieses Lichterfest/Adventssingen findet am Donnerstag, den 19.12.19, von 17 bis 18 Uhr statt. An diesem Nachmittag treffen wir uns auf dem Schulhof. Nach einer kurzen „Ankommenszeit“ gibt es zuerst ein paar kleine Beiträge aus den Klassen, um anschließend gemeinsam zu singen. Alle können gerne ein Licht oder eine Laterne mitbringen.

 

Da bestimmt einige Eltern bei den verschiedenen Aktivitäten Bilder oder Videos machen, möchten wir Sie hiermit auf die Informationen hinter unserem Button "Datenschutz" hinweisen.

 

 


Ausflug ins Universum

Am 1.11.2019 hat die ganze Schule einen Ausflug ins Universum unternommen. 

Von 9-13 Uhr haben die Elefanten und Eulen im Universum verschiedene Experimente angesehen, ausprobiert und haben einzelne Erkenntnisse in einem Heft notiert.

Auf den Ebenen "Mensch", "Natur" und "Technik" haben die Kinder vieles entdeckt und hätten gut auch noch mehr Zeit in dem Universum zum Anfassen verbringen können.


!!!Achtung, aCHTUNG - Schulanmeldungen!!!

Liebe Eltern, der ab Sommer 2020 schulpflichtigen Kinder,

Nun ist es bald soweit! Die Anmeldung für die Grundschulen beginnt.

 

An unserer kleinen aber feinen Schule können Sie die Anmeldungen zu folgenden Terminen vornehmen:

 

Mittwoch, 30.10.: 10:00-12:00 Uhr

Dienstag, 5.11.: 10:00-12:00 Uhr

Mittwoch, 6.11.: 15:00-17:00 Uhr

 

 

 

Als schulpflichtig gelten Kinder, die im Zeitraum 01.07.2013-30.06.2014 geboren wurden.

Als Karenzzeitkinder ("Kann-Kinder") gelten die Kinder, die im Zeitraum vom 01.07.2014-30.09.2014 geboren wurden.

Die Karenzzeit umfasst also 3 Monate.

 

 

Wir würden uns sehr über Ihre Anwahl unserer Schule freuen!

In diesem Sinne: Bis zum Kennenlernen im November!


Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da!


Verabschiedung Frau Pridöhl

Kurz vor den Herbstferien mussten wir leider wieder einen traurigen Abschied feiern.

Frau Pridöhl hatte ihren letzten Tag als Schulhilfe und Leseunterstützerin und alle Kinder und Lehrerinnen waren bei der Verabschiedung sehr traurig, dass wir zukünftig auf unsere tolle Unterstützung verzichten müssen. Die Kinder haben sich mit einem Lied und einem Geschenk bedankt und auch die Kolleginnen haben etwas für sie besorgt. Frau Pridöhl hatte noch köstliche Muffins für die Kinder gebacken, da auch sie die Zeit an der Schule sehr toll fand und sich bedanken wollte.

Mit diesen Geschenken konnte auch noch ein kleines Lächeln auf die Lippen gezaubert werden.

 

Alle Kinder und Kolleginnen der Schule sagen herzlich DANKE und freuen uns sehr, dass sie uns in der nächsten Zeit noch ab und zu besuchen kommt.  


Das Mathelier - mathematischer Projekttag

Am Dienstag, den 10.09.19 konnten die Eulen und Elefanten in unserem Bewegungsraum etwas ganz besonderes entdecken.

An 8 Stationen haben Studierende der Universität Bremen verschiedene mathematische Angebote aufgebaut, anhand derer aus spielerische Weise das logische Denken, das Kombinieren und weitere mathematische Kompetenzen trainiert werden sollten. 

Die Kinder waren so begeistert, dass sie sich gar nicht losreißen konnten, als die Pause angefangen hat.

Bei der Nachbesprechung hat sich gezeigt, dass die Kinder aller Klassenstufen viel mathematisches Wissen aus der Projektzeit mitnehmen konnten. Und das, obwohl sie "eigentlich nur gespielt" haben. 

 

Vielen Dank an Herrn Bunte und die Studierenden der Universität Bremen für die tolle Vorbereitung und Durchführung des Matheliers! Es hat allen großen Spaß gemacht.


Einschulung der neuen Elefanten am 17.8.19

Am Samstag, dem 17.08.2019, um 8 Uhr war es endlich so weit - neun neue und etwas aufgeregte Elefanten-Kinder wurden eingeschult. So sind auch sie nun große Schulkinder.

Nach einer kleinen Begrüßung und Mut machenden Worten der Schulleiterin Frau Diesen startete das Programm mit Liedern, einem Tanz und Gedichten, welche die Kinder der Klassen 2-4 vorführten.

 Zusammen mit der Klassenlehrerin Frau John, empfingen die Schülerinnen und Schüler der Elefantenklasse die neuen Erstklässler mit einem bewegungsreichen Elefantengruß. Echt toll, wie die Erstklässler da schon mitmachen konnten!

Nach der Bewegungsgeschichte ging es gemeinsam ins Klassenzimmer. In der ersten spannenden Schulstunde lernten die neuen Kinder sich untereinander kennen und sogar schon das Ganzwort "ich". Eine besondere Rolle spielte aber auch das Klassentier Ele, das auch schon ganz aufgeregt auf die Neuankömmlinge gewartet hat. Nach einer fleißigen Arbeitszeit,  konnten die Erstklässler das "ich" sogar schon schreiben und in Wörtern erkennen. Toll!

Da leider das Wetter an dem Einschulungstag nicht ganz mitgespielt hat, wurde ein Elterncafé im Klassenraum der Eulen aufgebaut. Hier wurde das tolle Buffet genossen, aber auch die Gelegenheit genutzt, um sich schon etwas untereinander zu vernetzen. Das Elterncafé wurde so gut angenommen, dass der Klassenraum fast zu klein wurde. 

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle den Eltern und Elternsprechern, die den Auf- und Abbau organisierten und mit dem Buffet die Wartezeit versüßten.

Mit ihren tollen Schultüten gingen die Neuankömmlinge nach ein paar Erinnerungsfotos nach Hause. Wir hoffen, dass es für Sie alle ein schöner Start in die Schulzeit war.

 

 

Wir freuen uns auf eine tolle gemeinsame Schulzeit mit euch, liebe Erstklässler!

 


Die Sommerpause ist fast vorbei: Schulstart am 15.8. + Einschulung am 17.8. von 8-10 Uhr

Nun ist es bald wieder so weit! In wenigen Tagen beginnt das neue Schuljahr und somit auch für die neuen Erstklässler die spannende Zeit als Grundschulkind!

Wir freuen uns schon auf den neuen Start und die vielen aufregenden (Lern-) Abenteuer, die auf uns warten.