Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns sehr, dass Sie die Webseite unserer Schule in Strom besuchen. 

Auf unserer Startseite finden Sie aktuelle Bilder und Berichte. Mittels unseres Menüs können Sie zu weiteren, vielfältigen Informationen über unsere besondere Schule gelangen. Beiträge unserer Schüler finden Sie unter der jeweiligen Lerngruppe. 
Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Seite und natürlich unsere schöne Schule gefällt. 
Besuchen Sie uns gern einmal in Strom! Wir sind eine echte Dorfschule und das - etwas versteckt - in einer Großstadt wie Bremen!

HausSchuhe putzen für den Nikolaus

Am Tag vor Nikolaus wurde ordentlich geputzt - und zwar die Hausschuhe!

Um den Nikolaus besonders zu beeindrucken, wurde gewaschen, geschrubbt, trocken gewischt und sogar gepustet.

Kein Wunder also, dass er alle Schuhe der Schülerinnen und Schüler der Grundschule Strom auch mit einer Kleinigkeit bestückt hat.

 

Einen schönen Nikolaustag wünscht das Kollegium Bremen Strom!


Adventsbasteln 2018

Da wurde geschnippelt, geklebt und gemalt - Ziel waren wunderschöne Weihnachtsdekorationen.

Mit tatkräftiger Unterstützung einiger Eltern und einem tollen Buffet aus selbstgebackenen Keksen und anderen Leckereien, ging es am 3.12.2018 beim Basteln hoch her. Die Auswahl war groß und die Kinder fleißig dabei: Perlensterne, Anhänger, Engel, Zuckerstangen, Weihnachtskarten, Keksverpackungen, Tannenbäume und sogar ein eigenes Schneegestöber. 

Die roten Wangen kamen also nicht nur vom beherzten Pusten in das Styropor-Gewimmel, sondern  auch vom eifrigen Basteln.

Nach der zweiten Pause verabschiedeten sich die Eltern und die Elefanten und Eulen haben Lichtergläser gekleistert. Dabei lauschten sie kurzen Geschichten und einzelnen Weihnachtsliedern.


Einen herzlichen Dank an die helfenden Hände! 

Wir wünschen allen Eltern, SchülerInnen und KollegInnen eine schöne und besinnliche Adventszeit! 


Mittanzen und Spielen - Weihnachtstheater '18

Da war etwas los, beim Weihnachtstheater in der Shakespeare Company Bremen, am 26.11.2018.

Bei dem Stück "Des Kaisers Nachtigall" wurden die Eulen und Elefanten nicht nur von der tollen Geschichte, rund um den chinesischen Kaiser und die Freundschaft zu einer wundervoll klingenden Nachtigall, verzaubert.

Durch das tolle Bühnenbild mit Projektion, die faszinierenden Kostüme, Instrumentaleinlagen und die vielen Elemente zum Mitmachen waren Groß und Klein begeistert.

So fielen auch kleine Tanzeinlagen, der Drachenlauf und das Glöckchenspiel einzelner Kinder ganz leicht. 

 

Welch ein schöner Start in die Adventszeit! 

Vielen Dank an die Bremer Shakespeare Company und ein großes Dankeschön auch an die engagierten Fahrer aus der Elternschaft, die diesen Ausflug möglich gemacht haben.


Da gab es Etwas zwischen die Ohren - Vorlesetag 2018

Am Freitag, dem 16.11.2018, war es wieder so weit - Der bundesweite Vorlesetag verzauberte auch in diesem Jahr die Kinder unserer Schule.

Vielen fiel die Wahl zwischen den 5 tollen Bilderbüchern gar nicht so leicht. So waren aber auch alle begeistert, als ihnen ihr Buchtitel am Morgen verraten wurde und sie konnten es kaum erwarten, dass die Vorlesezeit beginnt.

In 5 klassengemischten Gruppen wurden Geschichten vorgelesen, darüber gesprochen, mögliche Endungen weiter gesponnen und dazu geschrieben oder gemalt.

 

Toll, wie die Eulen und Elefanten mitgemacht haben!

Beeindruckend, wie toll danach die verschiedenen Geschichten von den Kindern für die anderen KlassenkameradInnen aus den anderen Gruppen zusammengefasst wurden!

 

Danke an die Vorbereitung durch die Vorleserinnen! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!


Wir werden Fit 4 future!

Unsere Schule ist dabei! Wir sind eine der Partnerschulen, welche von der DAK Gesundheit und der Cleven-Stiftung unterstützt werden, um mehr Bewegung, eine gesunde und gute Ernährung, sowie eine stressfreie und positive Lernatmosphäre zu erreichen.

Dies sind die Ziele der bundesweiten Präventionsinitiative "fit4future", die in den nächsten drei Jahren auch an unserer Schule verfolgt werden sollen.

Dafür werden die Lehrkräfte bei Veranstaltungen weitergebildet und die Schule erhält im nächsten Schuljahr einen sportlichen Aktionstag. Zudem hat uns eine tolle, rote Spieltonne voller sportlicher Spielgeräte erreicht, die wir zum Teil für unsere Pausenausleihe nutzen können, aber auch für bewegte Projekttage und den Sportunterricht verwenden wollen.

Vielen Dank an die DAK-Gesundheit und die Cleven-Stiftung für die tolle Unterstützung, uns fit für die Zukunft zu machen!


Spendenaktion - Kinder helfen Kindern

In diesem Jahr haben wir uns dazu entschlossen, die Spenden-Aktion „Kinder helfen Kindern“ zu unterstützen. Im Rahmen einer großen Sammelaktion haben unsere Elefanten und Eulen gemeinsam mit ihren Eltern Sachspenden ausgewählt und in die Schule gebracht. Es wurden so viele tolle gebrauchte und neue Gegenstände gesammelt, dass unsere zuvor angedachten 4 Pakete gar nicht ausgereicht haben, um sie zu verpacken.

Die verschiedenen Gegenstände haben wir im Unterricht nach Geschlecht und Alter sortiert und konnten so tolle Kartons zusammenstellen, die als Weihnachts-Pakete an bedürftige Kinder in Bulgarien versendet werden.

Dabei sollen die Pakete ein Zeichen dafür sein, dass an die Kinder in anderen Ländern gedacht wird und ihnen damit eine Freude gemacht werden.

 

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung aller beteiligten Eltern und Kinder und hoffen, dass wir auf diesem Weg einigen Kindern zu Weihnachten ein Lächeln auf die Lippen zaubern können.

 

In diesem Sinne: Eine schöne vorweihnachtliche Zeit!

 

 


Besuch der Gewoba

Am Mittwoch, den 14.11.2018, hatten wir Besuch von zwei netten Mitarbeitern der GEWOBA.

Nachdem wir durch die tolle Förderung unsere Musikinstrumente aufstocken konnten, konnten wir eine kleine Auswahl dieser nun präsentieren und uns damit für die großzügige Unterstützung bedanken.

Nachdem mit einem Lied mit Stabspielbegleitung der Regen weggewünscht wurde, haben die Kinder der Eulenklasse gezeigt, wie viele Instrumentennamen sie schon kennen und dass sie die Instrumente auch hinter einem Zaubervorhang, einzig an ihrem Klang erkennen können.

Wir haben uns sehr über den Besuch gefreut, da wir auf diese Weise zeigen konnten, wie sehr wir von den tollen Instrumenten profitieren.

An dieser Stelle deshalb noch einmal einen herzlichen Dank an die GEWOBA von der gesamten Grundschule Bremen Strom!


Nach den ersten spannenden Wochen freuen wir uns, dass inzwischen alle Kinder gut in der Schule und dem Schulalltag angekommen sind.

Wir denken, dass die Kinder den restlichen Weg in das Schulgebäude und in ihren Klassenraum nun alleine schaffen können.

Daher bitten wir Sie, Ihr Kind vor der Rampe zu verabschieden.

Sie sind natürlich weiterhin bei Fragen, Problemen oder Anregungen herzlich im Schulgebäude willkommen, um das Gespräch mit uns zu suchen oder einen Termin zu vereinbaren.


Die Schule Strom will hoch hinaus

Kurz vor den Herbstferien wurden die Elefanten und Eulen überrascht: Durch den tollen Einsatz von Frau Rößler, hat unsere Schule bei einem Gewinnspiel Gutscheine für den Kletterpark im Roland-Center gewonnen.

Jedes Kind konnte ihn ab kurz vor den Herbferien nutzen. Dies kam so gut an, dass viele Kinder in den Ferienerzählungen berichtet haben, dass sie nach der Einlösung der Gutscheine noch mehrfach im Kletterpark waren.

So konnten Klettertechniken verbessert und (Höhen-) Ängste von vielen überwunden werden. Eine tolle Sache!

Schön, dass es allen so viel Spaß bereitet hat!

Danke an Frau Rößler für diese schöne Möglichkeit, das Roland Center einmal aus einer anderen Perspektive zu sehen.


!!!  Achtung, Achtung - Schulanmeldungen  !!!

Liebe Eltern, der ab Sommer 2019 schulpflichtigen Kinder,

Nun ist es bald soweit! Die Anmeldung für die Grundschulen beginnt.

Aber aufgepasst: Seit diesem Jahr sind die Termine für die Schulanmeldungen schon auf einen früheren Zeitpunkt gesetzt.

 

An unserer kleinen aber feinen Schule können Sie die Anmeldungen zu folgenden Terminen vornehmen:

 

Dienstag, 16.10.: 15:00-16:00 Uhr

Donnerstag, 18.10.: 10:00-12:00 Uhr

Montag, 22.10.: 9:30-10:30 Uhr

 

Ebenfalls wichtig: Die Karenzzeiten für das Schuljahr 2019/2020 haben sich geändert.

 

Als schulpflichtig gelten Kinder, die im Zeitraum 01.07.2012-30.06.2013 geboren wurden.

Als Karenzzeitkinder ("Kann-Kinder") gelten die Kinder, die im Zeitraum vom 01.07.2013-30.09.2013 geboren wurden.

Die Karenzzeit hat sich demnach von 6 Monaten auf 3 Monate verkürzt.

 

 

Wir würden uns sehr über Ihre Anwahl unserer Schule freuen! In diesem Sinne: Bis zum Kennenlernen im Oktober!


Projekttag mit Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei

Große Aufregung an der Schule Strom!

Erst ertönte am Montag, dem 17.09.2018, um 10:05 Uhr der Feueralarm, dann fuhren auch noch ein echtes Feuerwehrauto und ein Rettungswagen auf den Schulhof!

Die Aufregung der Kinder war groß. War etwas passiert? Nein – Gottseidank war es nur die angekündigte Feuerübung. Durch die echten Einsatzfahrzeuge wirkte die Übung aber täuschend echt.

Die große Überraschung: Der Feuerwehr-, Rettungs- und der kurz darauf eintreffende Polizeiwagen blieben den Rest der Schulzeit für einen Projekttag an der Schule. Die Kinder jubelten vor Begeisterung und begannen mit Freude und Neugier den Entdeckungs-Einsatz.

Durch die tolle Organisation der freiwilligen Feuerwehr Bremen Strom konnten die Kinder so in 3 Gruppen die einzelnen Einsatzfahrzeuge inspizieren, einige Geräte und Kleidungsstücke austesten oder in Aktion erleben und verschiedene Abläufe kennenlernen.

Polizei, Feuerwehrmänner und Sanitäter standen den Eulen und Elefanten dabei stets für viele neugierige Fragen zur Verfügung.

So machten sie bei schönstem Septemberwetter einige Kinderträume wahr.

 

 

Wir sagen danke für die tolle Überraschung! Ein großer Dank geht auch an Frau Vagt, die das Erlebnis auf Ihren Fotos so wunderbar eingefangen hat! 


Besuch vom Schulfotografen

Das laute "Spaghetti" war vermutlich bis zu Straße hörbar - so begeistert waren die Schülerinnen und Schüler am Mittwoch, dem 12.09.18, bei dem Besuch des Schulfotografen. 

Bei Einzel-, Klassen-, Geschwister- und gemeinsamen Schulfotos konnten Kinder, Lehrerinnen und sogar der Hausmeister zeigen, wie viel Schokolade in ihnen steckt.

Wir sind alle ganz gespannt auf die Bilder und danken Holger Penz vom Fotostudio Penz herzlich für seinen engagierten Einsatz.


Die Schule Strom erkundet den Winkelhof

Da ist was los in Strom!

Bei dem Besuch des Winkelhofs am 10.09.18, konnten die Eulen und Elefanten erkunden, was es in der Natur in Bremen Strom so alles zu entdecken gibt. In zwei Gruppen wurde beobachtet, ertastet und an Arbeitsblättern gearbeitet.

Durch Exponate wurden so einige Vögel, Wald- und Wiesentiere sichtbar, die sich sonst so gut vor uns verstecken.

Die vielen Fragen der Kinder und ihre eigenen Erfahrungen wurden mit Geduld und Fachwissen von Herrn Köhler beantwortet und kommentiert.

Draußen konnten die Kinder 4 verschiedene Baumarten kennenlernen und Blätter und Früchte zuordnen. Blind wurden dann verschiedene Ernte-Früchte ertastet und den richtigen Bezeichnungen zugeordnet.

Den krönenden Abschluss bildete die Verköstigung mit Kuchen und Getränken - Total lecker und das perfekte Ende eines ereignisreichen Tages!

 

Einen herzlichen Dank für den netten Empfang und das interessante Programm!


Einschulung 2018


Bei schönem Wetter wurden am Samstag, dem 11.08.2018, um 10 Uhr vier neue und etwas aufgeregte Elefanten-Kinder eingeschult.

Nach einem herzlichen Empfang der Schulleiterin Frau Diesen startete das Programm mit Liedern und Gedichten, welche die Kinder der Klassen 2-4 vorführten.

 Zusammen mit der Klassenlehrerin Frau John, empfingen die Schülerinnen und Schüler der Elefantenklasse die neuen Erstklässler mit einem bewegungsreichen Elefantengruß. Nach diesem ging es gemeinsam ins Klassenzimmer. In der ersten Schulstunde lernten die neuen Kinder sich untereinander kennen. Eine besondere Rolle spielte aber auch das Klassentier Ele, das auch schon ganz aufgeregt auf die Neuankömmlinge gewartet hat. Nach einer fleißigen Arbeitszeit,  konnten die Erstklässler sogar schon den Namen des liebenswerten Elefanten schreiben. Toll!

Ein großer Dank gilt den Eltern und Elternsprechern, die den Auf- und Abbau organisierten und mit einem Buffet die Wartezeiten versüßten.

Mit ihren tollen Schultüten gingen die Neuankömmlinge nach ein paar Erinnerungsfotos nach Hause, wo die Feier bei allen noch fröhlich weiterging.

 

 

Wir freuen uns auf eine tolle gemeinsame Schulzeit mit euch!