Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns sehr, dass Sie die Webseite unserer Schule in Strom besuchen. 

Auf unserer Startseite finden Sie aktuelle Bilder und Berichte. Mittels unseres Menüs können Sie zu weiteren, vielfältigen Informationen über unsere besondere Schule gelangen. Beiträge unserer Schüler finden Sie unter der jeweiligen Lerngruppe. 
Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Seite und natürlich unsere schöne Schule gefällt. 
Besuchen Sie uns gern einmal in Strom! Wir sind eine echte Dorfschule und das - etwas versteckt - in einer Großstadt wie Bremen!

Schnuppertag der Erstklässler

Am 22.05.2019 war es endlich so weit. Unsere neuen Erstklässler durften das erste Mal Schulluft schnuppern!

Das war ein aufregender Tag, an dem die kleinen Großen schon ihre Mitschüler sowie Frau John und Frau Buljevi´c kennenlernen konnten. Außerdem haben sie auch schon tüchtig gearbeitet und an Arbeitsblättern gezeigt, was sie alles schon können - wie echte Schulkinder eben.

Doch auch für die anderen Kinder war es sehr spannend. Die jetzigen Dritt- und Zweitklässler haben ebenfalls schon gemeinsam gearbeitet und einen kleinen Einblick bekommen, wie der Schulalltag im nächsten Schuljahr so aussehen wird. So haben sie toll in Gruppen an Stationen zu den Wortarten gearbeitet. Danach wurden Steckwürfeltürme gebaut und hitzig versucht möglichst viele unterschiedliche Kombinationen zu finden. Abschließend konnten die neuen Sitzkärtchen angemalt werden, die bereits mit einer Eule für die Eulenklasse versehen sind.

 

Es war ein ereignisreicher Tag, der große Lust auf das nächste Schuljahr macht! 


Flur in neuem Gewand

Unser Flur zeigt sich seit einigen Tagen mit neuem Wandschmuck!

Die Kinder der Elefantenklasse haben, mit ihren Mischbildern mit kalten und warmen Farben, für ordentlich Farbe im Schulgebäude gesorgt. 

So geht es bunt in den Schultag!


Kinderolympiade - Ein sportlicher Aktionstag

Am Donnerstag, dem 25.04.2019, haben die Elefanten und die Eulen bei herrlichstem Wetter gezeigt, was in ihnen steckt.

Sie sind gesprintet, haben sich Laufkombinationen gemerkt, sind gesprungen, haben einen Staffellauf sowie einen Weitwurf  gemacht und haben bei alldem gezeigt, wie gut sie in Teams zusammenarbeiten können. 

So ist bei der Siegerehrung vor allem betont worden, wie toll alle mitgemacht und zu den Teamleistungen beigetragen haben.

 

Es war ein schöner Tag, an den wir (nicht nur durch den Muskelkater der fleißigen SportlerInnen) sicherlich noch häufig erinnert werden.

Vielen Dank an TWK-Events, für die Ermöglichung und Durchführung des sportlichen Aktionstags!

 

Bremen räumt auf - Die Mitarbeiter/innen der Schule Strom machen mit!

Während am Samstag, dem 30.03.2019 überall in Bremen fleißige Helfer unterwegs waren, um die Stadt wieder aufzuräumen, haben die Mitarbeiter der Schule Strom sich ebenfalls zum Aufräumen getroffen. Allerdings nicht, um auf den Straßen für Ordnung zu sorgen, sondern in der Schule. Der gesamte Keller wurde ausgeräumt und Altlasten in einem großen Container entsorgt, der derzeit auf unserem Schulhof steht. So würde weiteren Baumaßnahmen im Keller (von unserer Seite aus) nichts mehr im Wege stehen.

Vielen Dank an alle für die Unterstützung und vor allem an Herrn Solgan und Frau John für die Verköstigung!


Unangekündigter Feueralarm

Am 28.03.2019, um 10:10 Uhr war der Schreck groß. Ohne Vorwarnung ertönte unser Feueralarm. Was war passiert? Brannte es wirklich? Recht schnell wurde den Elefanten und Eulen klar - das kann nur eine Übung sein! Und damit hatten sie gottseidank recht.

Nach nur 1 Minute und 10 Sekunden sowie 1 Minute und 20 Sekunden hatten die Kinder es geschafft.

Das geordnete Runtergehen könnte noch verbessert werden, aber insgesamt war es eine tolle Leistung. 

Auch wenn wir natürlich hoffen, dass es nie nötig wird - wir wären gewappnet. 


Endspurt vor Ostern

In 2 Wochen ist es so weit! Die Osterferien sind schon zum Greifen nah.

Frau Zacharias hat deshalb mit den Kindern fleißig gebastelt und mit den Ergebnissen unseren Flur frühlingshaft geschmückt.

So können die Ferien nun wirklich kommen!


Toller Gewinn - Große  Aufführung

Am Montag, dem 4.03.2019, um 12:15 Uhr traf ´sich die Schule Strom zu einem besonders erfreulichen Ereignis:

Bei der Wahl des interessantesten, durch die Gewoba-Stiftung unterstützten Projektes, haben wir es durch Ihre Anrufe geschafft! Wir haben die meisten Anrufe bekommen und wurden damit ausgewählt, mit einer neuen Fördersumme finanziell unterstützt zu werden. Für unsere kleine Schule eine ganz besondere Überraschung und eine tolle Auszeichnung.

Und es gab noch mehr tolle Neuigkeiten: Herr Frerichs und Herr Köhler verkündeten stellvertretend, dass das Budget aus der Stromer Eiswette noch weiter aufgestockt wird! 

Das galt es zu feiern und wir wollten uns mit einem musikalischen Programm bedanken.

Das Programm bestand aus den Liedern "Tsuku" und "Die Jahresuhr" mit Instrumentalbegleitung, einem Mitspiel zu dem "Russischen Tanz" von Tschaikowsky, der Verklanglichung eines Frühlingsgedichts und dem Boomwhacker-Stück "Boomdongdong".

Die Elefanten und Eulen haben trotz der Aufregung einen tollen Auftritt hingelegt!

 

Wir freuen uns ganz enorm und danken allen Unterstützern und Anrufern! Ein großer Dank geht auch an Frau Dentler, die uns die Fotos hat zukommen lassen.


Faschingsfest 2019

Dinos, Elfen und Ninjas in der Grundschule? Am Freitag, dem 1.3.2019, haben die Kinder der Schule Strom Fasching gefeiert. 

Begonnen haben wir um 8 Uhr und das Ende war gegen 11:30 Uhr geplant.

Erst haben die Eulen und Elefanten in ihren Klassenräumen gefeiert, Spiele gespielt und ein köstliches Buffet genossen.

Vielen Dank an dieser Stelle an all die großzügigen und leckeren Beiträge zum Frühstück!

Danach wurden die Kinder der Schule mit einer Polonaise nach unten in die Turnhalle geführt, in der dann gemeinsame Spiele gespielt und das Tanzbein geschwungen wurde. 

Vor lauter Feierei vergaßen wir ganz die Zeit und so endete das Fest nach einer ordentlichen Verlängerung.

 


Das Kollegium erprobt sich als Ersthelfer

Am Samstag, dem 23.02.2019, trafen sich die Kolleginnen der Grundschule Strom mit denen der Grundschule Seehausen und frischten gemeinsam ihr Wissen über die Erstehilfe-Maßnahmen auf. 

Bei dem interessanten Vormittag konnte Bekanntes gefestigt und Neues erprobt werden.

Vielen Dank an das Ortsamt Strom, das uns die Örtlichkeiten zur Verfügung gestellt hat.


Besuch der Zahnfee

Am Montag, dem 4.02.2019, war es wieder so weit! 

Die Zahnfee war in unserer kleinen Schule zu Besuch, um mit den Elefanten und den Eulen über Zahngesundheit, gesunde Ernährung und das "richtige" Zähneputzen zu sprechen.

Die Kinder der 3. und 4. Klasse haben erst geschätzt und dann erforscht, wie viele Zuckerstücke in verschiedenen Lebensmitteln versteckt sind. Da war das Staunen oft groß, da wir erfahren haben, dass in vielen Lebensmitteln, die wir häufig essen und die teilweise sogar als gesund gelten, oft sehr viel Zucker versteckt ist.

Und sogar in einer Tiefkühlpizza ist Zucker! Ein spannendes Experiment.

 

Die Elefanten durften dem Krokodil die Zähne putzen und zeigen, wie gut sie das schon können.

Wie gut, dass das tägliche Zähneputzen zuhause nicht so gefährlich ist!

 

Wir freuen uns auf den nächsten Besuch!


Wir wünschen einen guten Start ins Jahr 2019!


Würfeln - Wahrscheinlichkeiten im Mathematikunterricht

Am Dienstag, dem 15.01.2019, haben die Elefanten im Mathematikunterricht Wahrscheinlichkeiten kennengelernt. Wirklich toll war, dass die 3. Klässler sie dabei engagiert als Gruppenchefs unterstützt haben.

 

Es tauchten spannende Forscherfragen auf:

"Kann ich mit Tricks häufiger eine 6 würfeln?" und

"Gibt es eine Zahl, die besonders häufig gewürfelt wird?" sowie

"Kann es sein, dass ich am ehesten eine 4 würfle, weil diese Zahl in etwa in der Mitte liegt?"

 

In einer großen Würfelaktion wurde dann fleißig gewürfelt und die Ergebnisse an der Tafel festgehalten.

Um die 1290 mal wurde gewürfelt! Wie beeindruckend!

Und das Würfeln hat noch kein Ende...

 

Wir sind gespannt auf die Ergebnisse unserer kleinen und großen Mathematik-Forscher!


Julklapp - Geschenke für alle!

Schenken und beschenkt werden - Viele tolle Geschenke wurden am letzten Schultag im Rahmen des Julklapps ausgetauscht.

Schön, dass sich die Kinder solche Gedanken darüber gemacht haben, worüber sich das zugeloste Kind freuen könnte.

So gab es viele glückliche Gesichter und einen gelungenen Start in die Weihnachtstage.


Weihnachtskino am letzten Schultag

Nach der langen Schulzeit zwischen den Herbst- und den Weihnachtsferien haben sich die Kinder und Kolleginnen der Grundschule Strom die Ferien redlich verdient!

Um den Ferienstart gemütlich einzuläuten, wurden die Eulen und Elefanten am letzten Schultag mit einem Weihnachtskino überrascht. So konnten alle gut in die Ferien starten.

 

Wir wünschen Ihnen und euch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Vogelhäuser für die Erstklässler

Nachdem unsere Viertklässler am Nachmittag des 30.11.2018 fleißig Vogelhäuser zusammengewerkelt haben, konnten diese am Freitag, dem 21.12.2018, an die jüngsten Elefanten übergeben werden.

Die Augen der Erstklässler wurden ganz groß, als sie die tollen Geschenke bekommen haben.

 

Vielen Dank an Familie Köhler, die uns auch in diesem Jahr mit ihrer Vorbereitung, der Begleitung und Verköstigung  einen tollen Nachmittag bereitet und eine tolle Überraschung für die Erstklässler ermöglicht haben!


HausSchuhe putzen für den Nikolaus

Am Tag vor Nikolaus wurde ordentlich geputzt - und zwar die Hausschuhe!

Um den Nikolaus besonders zu beeindrucken, wurde gewaschen, geschrubbt, trocken gewischt und sogar gepustet.

Kein Wunder also, dass er alle Schuhe der Schülerinnen und Schüler der Grundschule Strom auch mit einer Kleinigkeit bestückt hat.

 

Einen schönen Nikolaustag wünscht das Kollegium Bremen Strom!


Adventsbasteln 2018

Da wurde geschnippelt, geklebt und gemalt - Ziel waren wunderschöne Weihnachtsdekorationen.

Mit tatkräftiger Unterstützung einiger Eltern und einem tollen Buffet aus selbstgebackenen Keksen und anderen Leckereien, ging es am 3.12.2018 beim Basteln hoch her. Die Auswahl war groß und die Kinder fleißig dabei: Perlensterne, Anhänger, Engel, Zuckerstangen, Weihnachtskarten, Keksverpackungen, Tannenbäume und sogar ein eigenes Schneegestöber. 

Die roten Wangen kamen also nicht nur vom beherzten Pusten in das Styropor-Gewimmel, sondern  auch vom eifrigen Basteln.

Nach der zweiten Pause verabschiedeten sich die Eltern und die Elefanten und Eulen haben Lichtergläser gekleistert. Dabei lauschten sie kurzen Geschichten und einzelnen Weihnachtsliedern.


Einen herzlichen Dank an die helfenden Hände! 

Wir wünschen allen Eltern, SchülerInnen und KollegInnen eine schöne und besinnliche Adventszeit! 


Mittanzen und Spielen - Weihnachtstheater '18

Da war etwas los, beim Weihnachtstheater in der Shakespeare Company Bremen, am 26.11.2018.

Bei dem Stück "Des Kaisers Nachtigall" wurden die Eulen und Elefanten nicht nur von der tollen Geschichte, rund um den chinesischen Kaiser und die Freundschaft zu einer wundervoll klingenden Nachtigall, verzaubert.

Durch das tolle Bühnenbild mit Projektion, die faszinierenden Kostüme, Instrumentaleinlagen und die vielen Elemente zum Mitmachen waren Groß und Klein begeistert.

So fielen auch kleine Tanzeinlagen, der Drachenlauf und das Glöckchenspiel einzelner Kinder ganz leicht. 

 

Welch ein schöner Start in die Adventszeit! 

Vielen Dank an die Bremer Shakespeare Company und ein großes Dankeschön auch an die engagierten Fahrer aus der Elternschaft, die diesen Ausflug möglich gemacht haben.


Da gab es Etwas zwischen die Ohren - Vorlesetag 2018

Am Freitag, dem 16.11.2018, war es wieder so weit - Der bundesweite Vorlesetag verzauberte auch in diesem Jahr die Kinder unserer Schule.

Vielen fiel die Wahl zwischen den 5 tollen Bilderbüchern gar nicht so leicht. So waren aber auch alle begeistert, als ihnen ihr Buchtitel am Morgen verraten wurde und sie konnten es kaum erwarten, dass die Vorlesezeit beginnt.

In 5 klassengemischten Gruppen wurden Geschichten vorgelesen, darüber gesprochen, mögliche Endungen weiter gesponnen und dazu geschrieben oder gemalt.

 

Toll, wie die Eulen und Elefanten mitgemacht haben!

Beeindruckend, wie toll danach die verschiedenen Geschichten von den Kindern für die anderen KlassenkameradInnen aus den anderen Gruppen zusammengefasst wurden!

 

Danke an die Vorbereitung durch die Vorleserinnen! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!


Wir werden Fit 4 future!

Unsere Schule ist dabei! Wir sind eine der Partnerschulen, welche von der DAK Gesundheit und der Cleven-Stiftung unterstützt werden, um mehr Bewegung, eine gesunde und gute Ernährung, sowie eine stressfreie und positive Lernatmosphäre zu erreichen.

Dies sind die Ziele der bundesweiten Präventionsinitiative "fit4future", die in den nächsten drei Jahren auch an unserer Schule verfolgt werden sollen.

Dafür werden die Lehrkräfte bei Veranstaltungen weitergebildet und die Schule erhält im nächsten Schuljahr einen sportlichen Aktionstag. Zudem hat uns eine tolle, rote Spieltonne voller sportlicher Spielgeräte erreicht, die wir zum Teil für unsere Pausenausleihe nutzen können, aber auch für bewegte Projekttage und den Sportunterricht verwenden wollen.

Vielen Dank an die DAK-Gesundheit und die Cleven-Stiftung für die tolle Unterstützung, uns fit für die Zukunft zu machen!


Spendenaktion - Kinder helfen Kindern

In diesem Jahr haben wir uns dazu entschlossen, die Spenden-Aktion „Kinder helfen Kindern“ zu unterstützen. Im Rahmen einer großen Sammelaktion haben unsere Elefanten und Eulen gemeinsam mit ihren Eltern Sachspenden ausgewählt und in die Schule gebracht. Es wurden so viele tolle gebrauchte und neue Gegenstände gesammelt, dass unsere zuvor angedachten 4 Pakete gar nicht ausgereicht haben, um sie zu verpacken.

Die verschiedenen Gegenstände haben wir im Unterricht nach Geschlecht und Alter sortiert und konnten so tolle Kartons zusammenstellen, die als Weihnachts-Pakete an bedürftige Kinder in Bulgarien versendet werden.

Dabei sollen die Pakete ein Zeichen dafür sein, dass an die Kinder in anderen Ländern gedacht wird und ihnen damit eine Freude gemacht werden.

 

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung aller beteiligten Eltern und Kinder und hoffen, dass wir auf diesem Weg einigen Kindern zu Weihnachten ein Lächeln auf die Lippen zaubern können.

 

In diesem Sinne: Eine schöne vorweihnachtliche Zeit!

 

 


Besuch der Gewoba

Am Mittwoch, den 14.11.2018, hatten wir Besuch von zwei netten Mitarbeitern der GEWOBA.

Nachdem wir durch die tolle Förderung unsere Musikinstrumente aufstocken konnten, konnten wir eine kleine Auswahl dieser nun präsentieren und uns damit für die großzügige Unterstützung bedanken.

Nachdem mit einem Lied mit Stabspielbegleitung der Regen weggewünscht wurde, haben die Kinder der Eulenklasse gezeigt, wie viele Instrumentennamen sie schon kennen und dass sie die Instrumente auch hinter einem Zaubervorhang, einzig an ihrem Klang erkennen können.

Wir haben uns sehr über den Besuch gefreut, da wir auf diese Weise zeigen konnten, wie sehr wir von den tollen Instrumenten profitieren.

An dieser Stelle deshalb noch einmal einen herzlichen Dank an die GEWOBA von der gesamten Grundschule Bremen Strom!


Nach den ersten spannenden Wochen freuen wir uns, dass inzwischen alle Kinder gut in der Schule und dem Schulalltag angekommen sind.

Wir denken, dass die Kinder den restlichen Weg in das Schulgebäude und in ihren Klassenraum nun alleine schaffen können.

Daher bitten wir Sie, Ihr Kind vor der Rampe zu verabschieden.

Sie sind natürlich weiterhin bei Fragen, Problemen oder Anregungen herzlich im Schulgebäude willkommen, um das Gespräch mit uns zu suchen oder einen Termin zu vereinbaren.


Die Schule Strom will hoch hinaus

Kurz vor den Herbstferien wurden die Elefanten und Eulen überrascht: Durch den tollen Einsatz von Frau Rößler, hat unsere Schule bei einem Gewinnspiel Gutscheine für den Kletterpark im Roland-Center gewonnen.

Jedes Kind konnte ihn ab kurz vor den Herbferien nutzen. Dies kam so gut an, dass viele Kinder in den Ferienerzählungen berichtet haben, dass sie nach der Einlösung der Gutscheine noch mehrfach im Kletterpark waren.

So konnten Klettertechniken verbessert und (Höhen-) Ängste von vielen überwunden werden. Eine tolle Sache!

Schön, dass es allen so viel Spaß bereitet hat!

Danke an Frau Rößler für diese schöne Möglichkeit, das Roland Center einmal aus einer anderen Perspektive zu sehen.


!!!  Achtung, Achtung - Schulanmeldungen  !!!

Liebe Eltern, der ab Sommer 2019 schulpflichtigen Kinder,

Nun ist es bald soweit! Die Anmeldung für die Grundschulen beginnt.

Aber aufgepasst: Seit diesem Jahr sind die Termine für die Schulanmeldungen schon auf einen früheren Zeitpunkt gesetzt.

 

An unserer kleinen aber feinen Schule können Sie die Anmeldungen zu folgenden Terminen vornehmen:

 

Dienstag, 16.10.: 15:00-16:00 Uhr

Donnerstag, 18.10.: 10:00-12:00 Uhr

Montag, 22.10.: 9:30-10:30 Uhr

 

Ebenfalls wichtig: Die Karenzzeiten für das Schuljahr 2019/2020 haben sich geändert.

 

Als schulpflichtig gelten Kinder, die im Zeitraum 01.07.2012-30.06.2013 geboren wurden.

Als Karenzzeitkinder ("Kann-Kinder") gelten die Kinder, die im Zeitraum vom 01.07.2013-30.09.2013 geboren wurden.

Die Karenzzeit hat sich demnach von 6 Monaten auf 3 Monate verkürzt.

 

 

Wir würden uns sehr über Ihre Anwahl unserer Schule freuen! In diesem Sinne: Bis zum Kennenlernen im Oktober!


Projekttag mit Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei

Große Aufregung an der Schule Strom!

Erst ertönte am Montag, dem 17.09.2018, um 10:05 Uhr der Feueralarm, dann fuhren auch noch ein echtes Feuerwehrauto und ein Rettungswagen auf den Schulhof!

Die Aufregung der Kinder war groß. War etwas passiert? Nein – Gottseidank war es nur die angekündigte Feuerübung. Durch die echten Einsatzfahrzeuge wirkte die Übung aber täuschend echt.

Die große Überraschung: Der Feuerwehr-, Rettungs- und der kurz darauf eintreffende Polizeiwagen blieben den Rest der Schulzeit für einen Projekttag an der Schule. Die Kinder jubelten vor Begeisterung und begannen mit Freude und Neugier den Entdeckungs-Einsatz.

Durch die tolle Organisation der freiwilligen Feuerwehr Bremen Strom konnten die Kinder so in 3 Gruppen die einzelnen Einsatzfahrzeuge inspizieren, einige Geräte und Kleidungsstücke austesten oder in Aktion erleben und verschiedene Abläufe kennenlernen.

Polizei, Feuerwehrmänner und Sanitäter standen den Eulen und Elefanten dabei stets für viele neugierige Fragen zur Verfügung.

So machten sie bei schönstem Septemberwetter einige Kinderträume wahr.

 

 

Wir sagen danke für die tolle Überraschung! Ein großer Dank geht auch an Frau Vagt, die das Erlebnis auf Ihren Fotos so wunderbar eingefangen hat! 


Besuch vom Schulfotografen

Das laute "Spaghetti" war vermutlich bis zu Straße hörbar - so begeistert waren die Schülerinnen und Schüler am Mittwoch, dem 12.09.18, bei dem Besuch des Schulfotografen. 

Bei Einzel-, Klassen-, Geschwister- und gemeinsamen Schulfotos konnten Kinder, Lehrerinnen und sogar der Hausmeister zeigen, wie viel Schokolade in ihnen steckt.

Wir sind alle ganz gespannt auf die Bilder und danken Holger Penz vom Fotostudio Penz herzlich für seinen engagierten Einsatz.


Die Schule Strom erkundet den Winkelhof

Da ist was los in Strom!

Bei dem Besuch des Winkelhofs am 10.09.18, konnten die Eulen und Elefanten erkunden, was es in der Natur in Bremen Strom so alles zu entdecken gibt. In zwei Gruppen wurde beobachtet, ertastet und an Arbeitsblättern gearbeitet.

Durch Exponate wurden so einige Vögel, Wald- und Wiesentiere sichtbar, die sich sonst so gut vor uns verstecken.

Die vielen Fragen der Kinder und ihre eigenen Erfahrungen wurden mit Geduld und Fachwissen von Herrn Köhler beantwortet und kommentiert.

Draußen konnten die Kinder 4 verschiedene Baumarten kennenlernen und Blätter und Früchte zuordnen. Blind wurden dann verschiedene Ernte-Früchte ertastet und den richtigen Bezeichnungen zugeordnet.

Den krönenden Abschluss bildete die Verköstigung mit Kuchen und Getränken - Total lecker und das perfekte Ende eines ereignisreichen Tages!

 

Einen herzlichen Dank für den netten Empfang und das interessante Programm!


Einschulung 2018


Bei schönem Wetter wurden am Samstag, dem 11.08.2018, um 10 Uhr vier neue und etwas aufgeregte Elefanten-Kinder eingeschult.

Nach einem herzlichen Empfang der Schulleiterin Frau Diesen startete das Programm mit Liedern und Gedichten, welche die Kinder der Klassen 2-4 vorführten.

 Zusammen mit der Klassenlehrerin Frau John, empfingen die Schülerinnen und Schüler der Elefantenklasse die neuen Erstklässler mit einem bewegungsreichen Elefantengruß. Nach diesem ging es gemeinsam ins Klassenzimmer. In der ersten Schulstunde lernten die neuen Kinder sich untereinander kennen. Eine besondere Rolle spielte aber auch das Klassentier Ele, das auch schon ganz aufgeregt auf die Neuankömmlinge gewartet hat. Nach einer fleißigen Arbeitszeit,  konnten die Erstklässler sogar schon den Namen des liebenswerten Elefanten schreiben. Toll!

Ein großer Dank gilt den Eltern und Elternsprechern, die den Auf- und Abbau organisierten und mit einem Buffet die Wartezeiten versüßten.

Mit ihren tollen Schultüten gingen die Neuankömmlinge nach ein paar Erinnerungsfotos nach Hause, wo die Feier bei allen noch fröhlich weiterging.

 

 

Wir freuen uns auf eine tolle gemeinsame Schulzeit mit euch!


Lichterfest 19.12.2018