Die Eulen

In unserer Eulenklasse lernen derzeit 21 Kinder mit ihrer Klassenlehrerin Helena Hinte und der Fachlehrerin Stefanie Diesen. Sehr freuen wir uns auch über die Tatkräftige Unterstützung von Frau Niekamp, als Sachunterrichts-Lehrerin, Frau Zacharias als Betreuungskraft und Frau Krebs als Sonderpädagogin. 


Elfenhafter Besuch vom Nordpol

Das Staunen war groß, als die Eulenklasse am 30.11.2020 ein Paket vom Nordpol erhalten hat.

In dem Paket lag ein kleiner Elf, der über die Adventszeit bei uns in der Klasse zu Besuch ist und genau auf das "weihnachtsmannwürdige Verhalten" achtet. Für gutes Benehmen gibt es einen Sticker. Wenn die Eulen viele Sticker sammeln, bekommen sie eine kleine Überraschung am letzten Schultag.

Aber damit nicht genug, der kleine Elf hat jeden Morgen einen anderen Platz im Klassenraum... Bei ihm geht es manchmal ganz schön drunter und drüber.


basteln des Adventskalenders

Im Klassenraum der Eulen sind die Rentiere los - und sie können fast so gut fliegen, wie Eulen...

So kann die Adventszeit kommen!


Spiele bauen mit Magneten

Zum Abschluss der Einheit "Magnetismus" konnten die Eulen ihr gelerntes Wissen im Herstellen eines Spieles anwenden.

Hierbei wurden Labyrinthe, Eislaufbahnen, Rennbahnen und Angelspiele erstellt.

Es sind sehr viele tolle Spiele entstanden und sie wurden mit viel Stolz präsentiert.


Frida Kahlo - Collagen im Stil der berümten Malerin

Im Kunstunterricht haben die Eulen vor den Herbstferien die berühmte Malerin Frida Kahlo kennengelernt. Sie haben so etwas von ihrer spannenden Lebensgeschichte erfahren und verschiedene Bilder der Künstlerin betrachtet. In mehreren Schritten wurden danach eigene Bilder erstellt, in denen die Kinder ihre Fotoportraits als Selbstportraits  im Stile Kahlos gestalten sollten. 

Die Ergebnisse können sich sehen lassen und lassen unseren Flur nun schön bunt und freundlich aussehen.

Frida Kahlo hätte sicherlich ihre Freude daran!


Werbung im Sachunterricht

Im Sachunterricht beschäftigen sich die Eulen derzeit mit dem Thema Werbung. 

Nachdem wir gesammelt haben, was wir schon alles über Werbung wissen, haben wir uns angesehen, wo uns Werbung überall begegnet und was die Tricks der Werbeprofis sind.

Nachdem wir so einen Werbespot genauer unter die Lupe genommen haben, werden wir kreativ und entwickeln in Gruppen eigene Werbespots. 

Über besondere Kaugummis, menschliche Roboter bis hin zu einem Einhorn-Tablet mit magischen Funktionen, ist einiges dabei.


Präsentationen der Werbespots

Am Mittwoch, dem 28.10., war es endlich so weit: Die Werbeteams konnten ihre Werbespots vorstellen. Die Filme waren sehr unterschiedlich, aber in den meisten Clips waren mindestens 4 unserer Werbe-Kategorien berücksichtigt. So wurden passende Klänge eingebaut, Schrift verwendet, eine kleine Geschichte erzählt und einiges mehr.