Die Eulen

In unserer Eulenklasse lernen derzeit 11 Kinder mit ihrer Klassenlehrerin Helena Baumeister und der Fachlehrerin Stefanie Diesen. 


Herzlichen Dank an das Fotostudio Penz für unser neues Klassenfoto!
Herzlichen Dank an das Fotostudio Penz für unser neues Klassenfoto!

Fahrrad und Verkehrssicherheit

Derzeit lernen die Eulen im Sachunterricht wichtige Informationen über das Fahrrad und wie man sich auf diesem im Straßenverkehr sicher bewegt.

Im Rahmen dessen hat sich toller Weise unser Kontaktpolizist, Herr Bajorat, bereit erklärt, den Kindern die Teile des verkehrssicheren Fahrrads, die wichtigsten Straßenschilder und ein sicheres Fahrverhalten zu erklären. In einem nächsten Schritt werden wir uns den theoretischen Testbogen zur Fahrradprüfung ansehen und bei einem Aktionstag am 29.03.2019 den "Toten Winkel" genauer (er)kennen und berücksichtigen lernen.

Ein tolles Projekt! Vielen Dank an Herrn Bajorat, der uns so tatkräftig unterstützt!


Zeichnen

Im Kunstunterricht versuchen sich die Eulen derzeit am Zeichnen. Nach ersten Bleistiftübungen zu Strichstärke und Schraffierungen, wurden nun die ersten schnellen Zeichnungen nach Schritt für Schritt Anweisungen angefertigt.

Schon nach kurzer Zeit war das Blatt voller kleiner Skizzen.

Weiter so!


Schloss Duesternbrook - Werbung für Zivilcourage

Im Rahmen unseres Sozialtrainings "Schloss Duesternbrook" haben die Eulen viele Ideen zum Umgang mit Wut, Streit und Lösungen von Konflikten gesammelt und besprochen. In Form von Rollenspielen und anderen Gruppenarbeiten wurde das Erarbeitete erfahrbar gemacht.

Nun geht unser Sozialtraining dem Ende entgegen. In den letzten Stunden haben wir Plakate erstellt, um darauf hinzuweisen, dass anderen geholfen werden muss, wenn sie Hilfe brauchen. Klare Botschaften für mehr  Zivilcourage!


Zeitungsprojekt

Derzeit arbeiten die Kinder der Eulenklasse zum Thema "Zeitung".

Voll motiviert, entstanden bereits am ersten Tag viele eigene Zeitungsblätter mit Rätseln, Witzen und kurzen Berichten.

 

Nach und nach sehen wir uns nun an, wie die Titelseite einer Zeitung aufgebaut ist und was für andere Bestandteile in einer Zeitung zu finden sind.

Hierbei setzen wir uns mit verschiedenen Fragen auseinander.

Woraus besteht eine Zeitung? Wie heißen die Überschriften, Themengebiete und die einzelnen Teile einer Zeitung? Wie ist ein Artikel aufgebaut? Worauf muss ich achten, wenn ich einen eigenen Artikel schreiben möchte?

So geht es in unserer "Klassenredaktion" spannend und turbulent zu.


Tag der offenen Tür - 4. Klässler an der Oberschule Roter Sand

Während am 15.01.2019 in der Grundschule Strom fleißig gearbeitet wurde, haben die 4. Klässler sich auf den Weg gemacht, um das erste Mal die Luft einer weiterführenden Schule zu schnuppern.

Ganz gespannt und teilweise auch ein wenig aufgeregt, haben wir uns um 10 Uhr von der Grundschule auf den Weg gemacht.

Vor Ort hat uns ein gut organisiertes, tolles Programm erwartet. Wir konnten in den Französisch- und Spanisch-Unterricht reinschnuppern, die riesige Turnhalle kennenlernen und an Mathematikstationen arbeiten. Auch ein leckeres Mittagessen wurde gekostet.

Ein schöner und informativer Vormittag.

 

Vielen Dank an die Oberschule Roter Sand, für die schöne Vorbereitung und Durchführung des Tages!


Projekt mit Frau Koc

Mit viel Engagement hat unsere Praktikantin Frau Koc mit den Kindern ein tolles Projekt durchgeführt. So sägten und schmirgelten die Eulen die selbst entworfenen Figuren unter ihrer Anleitung. Hinterher wurden die Ergebnisse noch kunstvoll bemalt. 


Die tollen "Skulpturen" haben allen viel Spaß gemacht. Vielen Dank an Frau Koc für ihren engagieren Einsatz!


Vogelhäuser bauen auf dem WInkelhof

Am Freitag, dem 30.11.2018, wurde geschraubt, gedreht und gehämmert.

Am Winkelhof haben sich die Kinder der vierten Klasse am Nachmittag getroffen, um gemeinsam die Vogelhäuser für die Erstklässler zu bauen. 

Herr Köhler stand den Kindern dabei mit Rat und Tat zur Seite. Die Kinder haben mit viel Spaß und Geschick gearbeitet und so waren die Vogelhäuser sehr schnell fertig.

Zur Belohnung gab es leckere Kuchen, Äpfel und Saft, die uns von Frau Köhler serviert wurden.

Ein weiteres Highlight: Die Reste der Äpfel durften die Kinder an die Pferde verfüttern und es folgten viele Streicheleinheiten. 

 

Vielen Dank für diesen schönen Nachmittag!


Wilde Fahrt mit dem Bus - Busschule der BSAG

Im Rahmen der Busschule hatten die Kinder der Eulenklasse am 22.11.2018 einen tollen Ausflugstag zum BSAG-Zentrum.

Hier wurden die wichtigsten Regeln von einer Expertin erklärt und die Ticketpreise nachvollziehbar gemacht.

Daneben gab es viele Tages-Highlights. So konnten die Eulen eine Notbremsung am eigenen Leib erleben. Und wer ist schon einmal Schlangenlinien mit dem Bus gefahren? Ein tolles Erlebnis! 

Ebenfalls sehr beeindruckend war das Testen der Anti-Quetsch-Vorrichtung in der Tür. Besonders gefreut haben wir uns auch darüber, dass für uns das Essensverbot im Bus aufgehoben wurde - da wurde das Frühstück direkt zu einer ganz besonderen Erfahrung.


Das war ein toller Tag mit vielen Infos, die uns sehr spannend und abwechslungsreich erklärt wurden.

Toll! Vielen Dank an die BSAG für das tolle Angebot.


KleineR Forscher - GroßE Präsentation

Viel Zeit, Hirnschmalz und Sorgfalt hat Dawid in die Forscherfrage "Wie viele Sekunden hat ein Jahr?" gesteckt.

Mit einer überzeugenden Präsentation und einem super Plakat, hat er den anderen Eulen dargestellt, wie er zu seinem Ergebnis gekommen ist.

 

Wie toll, dass du so viel Energie in die Rechnung und deine Plakatgestaltung gesteckt hast! Das ist eine beeindruckende Leistung!


herbstliche Kunst - Landart im Freien

Bei wundervollem Herbstwetter flogen die Eulen am Dienstag, dem 6.11.2018, im Kunstunterricht aus, um aus herbstlichen Naturmaterialien echte Kunstwerke zu gestalten.

Fleißig sammelten sie verschiedene Schätze ihrer Umwelt und verwandelten sie in schöne Mandalas und ein verwunschen aussehendes Fantasie-Bild.

Bei den zwei Einzel- und der einen Gruppenarbeit konnten alle so richtig zeigen, wie viel Kreativität in ihnen steckt.

Toll, was sie aus den unscheinbaren Dingen gezaubert haben!


Haustierbesuch

Im September arbeiten die Kinder im Sachunterricht aktuell zum Thema Haustiere. Neben den vielfältigen Informationen zu Art oder Rasse und der Haltung verschiedener Tiere, sind vor allem Besuche von einem Haustier ein Highlight. 
So kann man auf den Bildern sehen, dass alle Kinder große Freude an dem Besuch der Hundedame Mia hatten. Der Familienhund von Amelie wurde sehr bestaunt und Amelie und ihre Mutter haben alle Schülerfragen gewissenhaft beantwortet. 

Ein rauschendes Faschingsfest 2018

Mit viel Freude und tollen Verkleidungen haben wir am Rosenmontag ein rauschendes Faschingsfest gefeiert. Wir freuen uns schon jetzt aufs nächste Jahr!